StartseiteLösungenVirtualisierung von Serversystemen

Die VIRTUALISIERUNG von Serversystemen

Was genau bedeutet Virtualisierung?

Unter Virtualisierung versteht man die gleichzeitige Ausführung von mehreren Server-Betriebssystemen auf ein und derselben Hardware.

Dies bedeutet, dass diese Systeme, auch virtuelle Maschinen genannt, jeweils eigenständig konfiguriert werden können und auch als eigenständige Systeme im Netzwerk auftreten.

Hierdurch ergeben sich folgende Vorteile für Administratoren, User und IT-Entscheider:

Vollkommene Hardware-Plattformunabhängigkeit

Die vorhandene Server-Installation läuft vollkommen unabhängig und „eingekapselt“ von der verwendeten Hardware in einer „simulierten Umgebung“. Diese Installationen können so auf allen Systemen ausgeführt werden, auf denen die VirtualServer-Software installiert ist. Dadurch ist möglich:

Mehrere Server-Installationen gleichzeitig auf einer einzigen Hardwareplattform

Problemlos können mehrere Server-Installation verschiedenster Betriebssysteme nebeneinander her in dieser virtuellen Umgebung laufen. Die Anzahl der Installationen ist nur durch die Performance der Hardware begrenzt. Dies führt natürlich auch zu einer wesentlichen

Vereinfachung der Systemverwaltung und geringerem Administrationsaufwand

Somit entstehen natürlich auch

Geringere Anschaffungskosten für Hardware

Nicht für jeden Einsatzzweck und für jede Anwendung wird eine komplett neue und teure Serverhardware benötigt. Dies bewirkt natürlich auch die

Maximierung der Hardware-Auslastung

Durch das Installieren mehrerer Server auf einer einzigen Hardware kann die Auslastung der vorhandenen Plattform optimal gesteuert und genutzt werden. Der größte Vorteil ist allerdings die

Wesentlich schnellere Reaktionszeit bei Hardware-Ausfällen und somit geringste Ausfallkosten!

Im Falle eines Hardware-Ausfalls kann eine solche „eingekapselte“ Installation sehr schnell durch das Kopieren einer einzelnen Datei auf eine andere Hardware-Plattform mit Virtualisierungs-Software „umziehen“ und dort mit einer minimalen Ausfallzeit weiterlaufen. Die allgemein gefürchtete Neu-Installation und Konfiguration des kompletten Server-Betriebssystems sowie sämtlicher Anwendungen inkl. Datenrücksicherung, die früher meist mehrere Tage in Anspruch nahm, entfällt somit vollkommen.

Schnelle Verfügbarkeit und Bereitstellung

Vorkonfigurierte virtuelle Server können einmal schnell erstellt und dann überall sofort bereitgestellt werden; z.B. für Testumgebungen. Die Bereitstellung neuer Server ist so einfach wie das Kopieren von einzelnen Dateien. 

virtualisierung.png

Newsflash

Keine Lust auf langweilige Kurse oder Lehrgänge?
Dann klicken Sie bitte HIER!

Fernwartung für Windows:fernwartung.png

 

 

Fernwartung für MAC:

Fernwartung Mac-OS

  

Der SCT Newsletter

Jeden Monat neue Schnäppchen und aktuelle Highlights!

Bitte This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

ms_partnerlogo.gif 
 sbs.png  avm.png
HP-Business-Partner-Logo