StartseiteLösungenReplikation von Serversystemen

Replikation von Serversystemen

Während die regelmäßige Sicherung ihrer Serversysteme i.d.R. eine Wiederherstellung auf den Stand des Vorabends ermöglicht (nächtliche Sicherung angenommen), muß bei Anspruch auf kürzere Sicherungshorizonte und höhere Verfügbarkeit der Systeme ein alternativer Ansatz gefahren werden. Ein Mittel dazu bietet Microsoft mit der bereits im Betriebssystem Server 2012 enthaltenen asynchronen Replikation. Änderungen an virtuellen Maschinen werden hierbei protokolliert, komprimiert und in Sekunden-Intervallen zwischen den Servern ausgetauscht. Somit erfordert die Replikation erwartungsgemäß eine möglichst schnelle Netzwerkverbindung zwischen den Servern (Gigabit-Ethernet oder besser 10 Gigabit-Ethernet). Mit Hyper-V Replica lassen sich konsistente Wiederherstellungspunkte erstellen, die maximal 1 Stunde alt sind, die vorhandenen Stände der virtuellen Maschinen lassen sich auf dem Ziel-Server kurzfristig (auch testweise) hochfahren und die Arbeit kann zeitnah fortgesetzt werden.

[Bild anklicken zum Vergrößern!]SCT Replica

pdf SCT Replikation von Serversystemen Datenblatt

Newsflash

Keine Lust auf langweilige Kurse oder Lehrgänge?
Dann klicken Sie bitte HIER!

Fernwartung für Windows:fernwartung.png

 

 

Fernwartung für MAC:

Fernwartung Mac-OS

  

Der SCT Newsletter

Jeden Monat neue Schnäppchen und aktuelle Highlights!

Bitte This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

ms_partnerlogo.gif 
 sbs.png  avm.png
HP-Business-Partner-Logo